markistoff logo

Ihre Fragen / Unsere Antworten *



Das Unternehmen


Agentur DEUTSCHLAND
Worringer Straße 30 - 50668 KÖLN
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agentur ÖSTERREICH
Worringer Straße 30 - 50668 KÖLN - DEUTSCHLAND
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agentur SUISSE (F)
Av. de Champel 35, 1206 GENEVE
Tel : +41 (0)22 575 21 76

Agentur SCHWEIZ (D)
Worringer Straße 30 - 50668 KÖLN - DEUTSCHLAND
Tel : +49(0)221 6508 8708

Head Office und Agentur PROVENCE ALPES COTE-D'AZUR
2568, route de Fréjus 83490 LE MUY - FRANCE
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentur LANGUEDOC-ROUSSILLON
Parc d'activité GAROSUD - 530 Rue Raymond RECOULY 34 070 MONTPELLIER
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentur MIDI-PYRENNEES
12 Rue de Caulet 31300 TOULOUSE
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentur POITOU-AQUITAINE
11 Rue Galin, 33000 BORDEAUX
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentur PARIS IDF
64, rue Anatole France 92300 LEVALLOIS-PERET
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentur RHONE-ALPES AUVERGNE
320 Avenue Berthelot, 69008 LYON
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentur BENELUX
Wessex 70 - 7551 KA - HENGELO - NEDERLAND
Tel : +31 (0)20 220 2140

Das Unternehmen (GmbH) STORES & PERGOLAS ist registriert bij der Handelskammer in Fréjus. Nummer : SIRET 793 290 180 00017. Hauptfestigung : 2568, route de Fréjus, 83490 LE MUY – FRANCE

Wir fertigen mit Stolz und Leidenschaft Tücher für Sonnenschutz. Unser Ziel ist es unseren Kunden das Beste Tuch für Sonnenschutz zu liefern, hergestellt in den Regeln der Kunst und durch die Wahl der besten technischen Möglichkeiten. Dies drückt sich unter anderem aus in Stärke, Haltbarkeit und Langlebigkeit.

Kontakt

Sie können uns anrufen :

Agentur DEUTSCHLAND
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agentur ÖSTERREICH
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agentur SCHWEIZ (D)
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agence SUISSE (F)
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Siège & Agence PROVENCE ALPES COTE-D'AZUR
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence LANGUEDOC-ROUSSILLON
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence MIDI-PYRENNEES
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence POITOU-AQUITAINE
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence PARIS IDF
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence RHONE-ALPES AUVERGNE
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentschap BENELUX
Tel : +31 (0)20 220 2140

FAX : +33 (0)9 72 41 47 24
EMAIL : contact@storespergolas.com
CHAT : Klicken Sie auf die Chat-Funktion (rechts unten) und stellen Sie Ihre Frage

Unsere “Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)”

“Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)”


Version : November 2017

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Stores & Pergolas.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 2 Tagen annehmen. Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen: - Wenn Sie die Zahlungsart PayPal ausgewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3. Verhaltenskodex

Wir sind (noch) kein Mitglied aber unterwerfen uns folgenden Verhaltenskodizes: Trusted Shops http://www.trustedshops.de/shopbetreiber/qualitaetskriterien.html

4. Versandkosten

Produktpreise sind mit einbegriffen von Versandkosten oder anders vermeldet. Näheres zur Höhe der eventuellen Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten oder unter Abrechnung.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei auftragsbezogener Maßanfertigung von Waren, die nicht auf Lager liegen, beginnt die Fertigung nach Zahlungseingang. Die Lieferung ab Werk erfolgt dann innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Lieferzeit.

  • Paypal
    Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort nicht registriert sein. Sie haben die Möglichkeit entweder über Ihr PayPal Konto oder auch ohne Konto über Kreditkarte zu zahlen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

  • § ZZ Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

    (1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
    (2) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

6. Selbstabholung

Grundsätzlich bieten wir keine Selbstabholung an. In Ausnahmefällen kann auf Anfrage eine Selbstabholung gestattet werden. Die Transportkosten werden aber auch in diesen Fällen nicht erstattet.

7. Packstation

Wir liefern nicht an Packstationen.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Kundendienst

Bei Reklamationen und sonstigen technischen Fragen zu gelieferten Produkten bitten wir um Mitteilung per Mail an kontakt@markistoff.de. Bitte nennen Sie hier Ihren Namen, Anschrift, Rechnungsnummer und Rechnungsdatum.

11. Gewährleistung und Garantie

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

12. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stores & Pergolas, 2568, route de Fréjus 83490 LE MUY – France, kontakt@markistoff.de, Telefon: +49(0)221 6508 8708, Fax: +33 (0)9 72 41 47 24) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese zwischen 90,-- und 300,-- EUR je nach Größe und Gewicht. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • Stores & Pergolas, 2568, route de Fréjus 83490 LE MUY – France, kontakt@markistoff.de, Fax: +33 (0)9 72 41 47 24
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

13. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten. Unsere AGB senden wir Ihnen auf Anfrage per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen.

14. Vertragssprachen

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprachen sind Deutsch oder Französisch.

15. Hinweis gemäß Batteriegesetz

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

Rechtliche Hinweise

Das Unternehmen (GmbH) S&P ist bei der Handelskammer in Fréjus registriert. Nummer: SIRET 793 290 180 00017. Muttersitz: 2568, Route de Fréjus, Le Muy, Frankreich.

Sie können uns anrufen :

Agentur DEUTSCHLAND
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agentur ÖSTERREICH
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agentur SCHWEIZ (D)
Tel : +49(0)221 6508 8708

Agence SUISSE (F)
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Siège & Agence PROVENCE ALPES COTE-D'AZUR
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence LANGUEDOC-ROUSSILLON
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence MIDI-PYRENNEES
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence POITOU-AQUITAINE
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence PARIS IDF
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agence RHONE-ALPES AUVERGNE
Tel : +33 (0)9 77 21 76 77

Agentschap BENELUX
Tel : +31 (0)20 220 2140

FAX : +33 (0)9 72 41 47 24
EMAIL : contact@storespergolas.com

Verantwortlich für Veröffentlichungen : STORES ET PERGOLAS SAS

Website Gehostet durch :

OVH (SAS)
2 rue Kellermann

59100 Roubaix

France

Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung STORES ET PERGOLAS

ssl

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (Transporteur, Logistiker, Banken).

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten und der wesentlichen Gründe einer bonitätsbezogenen, ungünstigen Entscheidung, die Mitteilung von hierzu erhobener bzw. gespeicherten Wahrscheinlichkeitswerte, ihrem Zustandekommen sowie der hierzu genutzten Datenarten.

Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Sitzungs-Cookies

Die Sitzungscookies (auch Session Cookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Langzeit-Cookies

Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. (sog. Langzeit-Cookies).

Datensicherheit

Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Philippe MASSON
2568 Route de Fréjus
83490 Le Muy
Frankreich
Fax: +33 (0)9 72 41 47 24
p.masson@storespergolas.com

Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der der SCHUFA Holding AG, Kormoranenweg 5, 65201 Wiesbaden ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die SCHUFA Holding AG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die einzuräumende Zahlungsoption.

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können dieser Prüfung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widersprechen. Dies kann zu Folge haben, dass wir Ihnen bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten können.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Wie werden unsere Tücher hergestellt?


Allgemeines

Die Herstellung von Qualität Makisenstoff ist ein langer und delicater Prozess. Deshalb arbeiten wir nur mit den großen europäischen Marken wie DICKSON, SATTLER, SAULEDA, FERRARI etc...

Qualitätsstandard

Wir garantieren, dass in unserem Online-Shop ausschließlich Produkte mit dem CE-Zeichen angeboten werden, damit bestätigen wir, dass unsere Produkte den geltenden europäischen Richtlinien entsprechen. Unser Produkt - Sortiment enthält eine große Auswahl an Markenprodukten. Den Verkauf von billig Produkten aus dem Osten oder aus Asien ohne CE lehnen wir ab. Derartige Produkte werden Sie unserem Angebot nicht finden.

Markisenstoff

Herkunft / Ursprung

Früher übliche Baumwollstoffe die komplett eingefärbt wurden. Auch die heutigen Markisenstoffe haben den typischen Leinencharakter wie die klassischen Baumwollstoffe.  

Markisenstoff-Variationen

Markisenstoffe gibt es in verschiedenen Variationen und allen erdenklichen Farben. Eine Klassifizierung ist nach folgenden Arten möglich:

  • Unistoffe (einfarbig)
  • Blockstreifen (zwei Farben)
  • Multistreifen (mehrere Farben)
  • Bilddrucke (mit verschiedenen Motiven z.B. Blätter, Blumen, Punkte usw.)

Unterschieden wird hauptsächlich zwischen Standardstoffen, die lediglich wasser- und schmutzabweisend imprägniert sind, aber auch beschichtete Stoffe, die wasserdicht sind.

Zweck/ Verwendung/ Eignung

Markisenstoffe, egal für welche Zwecke sie verarbeitet wurden, dienen grundsätzlich in erster Linie als textiler Sonnenschutz, doch müssen sie bei plötzlichem Regen, etwa bei einer Gartenparty, nicht unbedingt eingefahren werden. Das Gewebe des Markisenstoffes ist Wasserabweisend imprägniert, sie müssen nur für einen entsprechenden Wasserablauf sorgen, damit keinerlei Wassersäcke entstehen.

Art und Zusammensetzung von Markisenstoffen

Markisenstoff ist ein Gewebe mit Leinen ähnlichem Charakter und wird zu 100% aus Polyacryl, hergestellt und wird für die meisten Markisentücher und Sonnensegel in Europa verarbeitet, da diese Stoffe speziell für den Außenbereich entwickelt wurden.

Durch die Spinndüsenfärbung der einzelnen Fasern weisen sie höchste Licht- und Farbechtheit auf und sind widerstandsfähig gegen Witterung, Verrottung und andere Umwelteinflüsse. Die Veredelung durch die spezielle Imprägnierung bietet darüber hinaus einen bewährten Schutz vor Schmutz und gibt dem Markisentuch öl-, fett- und wasserabweisende Eigenschaften.

So wird von den Herstellern garantiert, dass die Stoffe lange schön aussehen. Ohne diese Imprägnierung würde der Stoff bis zu 127% des Eigengewichts an Wasser aufnehmen, mit der Imprägnierung reduziert sich die Aufnahme auf nur ungefähr 13%.

Die wichtigsten Eigenschaften von Markisenstoff

Die modernen Polyacryl Markisenstoffe bieten einen

  • hohen UV-Schutz
  • hohe Stabilität und Reißfestigkeit
  • bestmögliche Lichtbeständigkeit
  • sind Wasserabweisend
  • sind Schmutzabweisend
  • sind Verrottungsresistent
  • sind Schimmelresistent**

** Schimmel? Die Kunstfaser Polyacryl selbst schimmelt nicht, es ist nur der Schmutz auf dem Stoff als Nährboden für Mikroorganismen.

Zuschnitt von Markisenstoffgewebe

Die Markisenstoffbahnen (Standardbreite der Markisenstoffballen 120 cm) werden zunächst in entsprechender Anzahl (je nach Breite des Fertigproduktes) mit allen Zugaben für Säume, Volanthöhe in der Länge zugeschnitten. Für das Zuschneiden selbst gibt es verschiedene Möglichkeiten, entweder im Heißschneideverfahren, das den Vorteil hat, dass die Schnittkante verschweißt ist und nicht mehr ausfransen kann. Die Stoffkanten der Rohwahre werden üblicher Weise mit Ultraschall geschnitten und sind somit ebenfalls schon verschweißt.

Nähtechnik

Bei der Verarbeitung von Markisengeweben werden die einzelnen Stoffbahnen zu Markisentüchern, Sonnensegel oder Balkoneinfassungen zusammengenäht. Damit hierbei eine gute Stabilität und Qualität erreicht wird, werden die Stoffbahnen mit einer Zweinadel Nähmaschine überlappend zusammengenäht.

Die übliche Überlappung der Stoffbahnen liegt bei ca. 20 - 25mm. Besonders bei großen Markisentüchern oder Sonnensegeln tragen diese Nähte auch zur Stabilität des fertigen Produktes bei.

Die Stoffkanten des fertigen Produktes werden in der Regel umlaufend gesäumt, bzw. mit einem 25 - 45 mm breiten Hohlsaum versehen.

Am Ende der Produktion erfolgt eine weitere optische Kontrolle von Ihre bestellung.

Wie wählen Sie Ihr Markisentuch

In Europa ist in den meisten Systemen Tuch von DICKSON® verarbeitet.

Dies wird mit viel Liebe zum Detail von DICKSON CONSTANT in Frankreich hergestellt. Das Produkt ist einwandfrei.

Das Herzstück eines Sonnenschutzsystems ist das Markisentuch. Es entscheidet über die Langlebigkeit und Funktionalität Ihres Sonnendachs und sollte höchsten Anforderungen gerecht werden. Optimaler UV-Schutz steht hier klar im Mittelpunkt. Wenn möglich, sollten Sie sich hautnah von der Tuchqualität überzeugen. Wir schicken Ihnen auf Wunsch eine (DICKSON®) Stoffprobe zu. Anhand des Musters können sie die wasserabweisenden Eigenschaften des Stoffes testen und seine Festigkeit prüfen. Weitere Merkmale lassen sich anhand der Produktbeschreibung erfahren oder direkt erfragen.

Worauf zu achten?

  • Geringer Wartungs- und Pflegeaufwand (z.B. wasserdicht, Schmutz abweisend
  • Design passend zur Umgebung/Farbe Ihres Hauses, Immobilie
  • Ob das Tuch ausschließlich der Beschattung und dem Schutz vor Sonnenstrahlen dienen soll…..
  • ……oder auch Hitze- und Feuerquellen wie Grills, Heizstrahler oder Heizpilze sicher überdachen soll
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Stoff sollte stets über einen höchstmöglichen UV-Schutz mit einem Lichtschutzfaktor (LSF) von mindestens 50 verfügen. Je höher der LSF ist, desto besser und sicherer ist es und beachten Sie auch : je dunkler die Farbe desto höher die Hitze und UV-Schutz.

Aus dem Rohstoff Polyacryl wird das Gewebe für den größten Anteil aller Markisentücher hergestellt. Die Gewebefasern der Garne sind spinndüsengefärbt. Dadurch sind sie extrem UV-beständig. Durch chemische Oberflächenbehandlungen werden die Gewebe wasserabstoßend, schmutzabweisend und ölabweisend ausgerüstet. Die Tuchbahnen haben in der Regel eine Breite von ca. 120 - 150 cm, werden miteinander vernäht und seitlich gesäumt. Die Breite der Säume und Überlappungen kann unterschiedlich sein, je nach Hersteller und Anwendung. Die Nähte der Tuchbahnen verlaufen grundsätzlich Ausfallrichtung der Markise.

Bei extrem billige Markisenstoffe wie diese oft bei Baumärkten bzw. Discount erhältlich sind wird das Gewebe meist in der Grundfarbe weiss gewebt und dann mit entsprechenden Farben.-bzw. Farbmuster bedruckt bzw. "Stückgefärbt". Achten Sie darum darauf das das Gewebe garn-gefärbt wird und somit eine länger Haltbarkeit und bessere UV-Beständigkeit gewährleistetI

Das Gewicht macht keinerlei Aussage über die Qualität des Stoffes. Ein Stoff mit 290 g /m2 ist deshalb nicht minderwertiger als ein Markisenstoff mit 320 g/m2. Langzeiterfahrungen haben aufgezeigt, dass der optimale Wert ca. 290-300 g/m2 Flächengewicht beträgt. Hier sollte man beachten je schwerer der Stoff desto höher die statische Belastung an die Gelenkarme und Mechanik der Markise und desto schlechter das Wickelverhalten !

Weitaus Meistverkauft ist darum die Kollektion SOLAR FABRICS von DICKSON®

Eigenschaften:

  • Materialzusammensetzung : 100% spinndüsengefärbtes Acryl, nicht anfällig für Verrotung
  • Ausrüstung : «Cleangard», schmutz- und wasserabweisende Spezialausrüstung für Markisen
  • Gewicht : 290 g/m²

Mit rund 300 Farben/Ausführungen bietet DICKSON® etwas für jeden Geschmack

Wie messen Sie richtig Markisenstoff zur Neubespannung

BREITE

Messen Sie hier ganz einfach die Breite des alten Markisenstoffes. Das gemessene Breitenmaß ist auch das Bestellmaß in unserem Konfigurator. Das Breitenmaß kann auch am Volant gemessen werden, da dieser in der Regel genau so Breit ist wie der Stoff selbst.

AUSFALL

Messen Sie hier zunächst den Ausfall Ihrer Markise von Mitte Welle bis Vorderkante des Ausfallprofiles. Das Bestellmaß des neuen Stoffes sollte dann wegen der erforderlichen Sicherheitsumwicklung um die Welle 30 cm länger sein. Allso gemessene ausfall Markise + 30 cm = Bestellmaß Ausfall.

Den Markisenstoff austauschen…..Wie ?

Markisen sind die optimalen Schattenspender und damit schon seit Jahrzehnten weitverbreitet. Doch mit dem Alter verschleißt auch das Markisentuch zunehmend. Deshalb sollte es in langjährigen Abständen regelmäßig erneuert werden. Nachfolgend erhalten Sie eine Anleitung zum Wechseln des Markisentuchs, aber wir erklären Ihnen auch die Fachbegriffe.

Nach 10 bis 12 Jahren ist der Markisenstoff verschlissen

Schon seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich Markisen einer enormen Popularität. Damit ist immer ein großer Bestand an Markisen vorhanden, die schon etwas in die Jahre gekommen sind. Meist erkennt man sie am verschmutzten Tuch. Neben schwarz-braunen Schmutzpartikel können sich auch Algenablagerungen breit machen. Außerdem spannt der Stoff nicht mehr richtig – die Markise sieht abgenutzt und verschlissen aus.

Das Tuch der Markise kann gewechselt werden

Allerdings gehören Markisen nicht gerade zu den billigen Wegwerfprodukten. Das Erneuern des Markisenstoffs lohnt sich allemal. Außerdem können Sie so auch wieder ein frischen ausstrahlung auf Ihre Terrasse bringen, indem Sie das Stoffdesign den aktuellen Trends anpassen. Auch wenn das Austauschen des Markisentuches einfach ist, gibt es für bestimmte Teile Fachbegriffe, die man nicht alle Tage hört.

Die Fachbegriffe rund um Markisentücher und Befestigungen

Damit Sie in unserer nachfolgenden Montage zum Austauschen des Markisenstoffs auch tatsächlich wissen, was wir beschreiben, erhalten Sie nun erst eine Erklärung zu den wichtigsten Fachbegriffen.

  • Keder
  • Kederschiene
  • Volant
  • Saumrohr
  • Keder- oder Tuchwelle

Keder, Kedernut und Kederschiene

Ein Keder ist ein Gummiband, das in den Stoff eingenäht ist. Es wird längs in die sogenannte Kederschiene in der Markisen- oder Kederrolle bzw. in das Saumrohr eingeschoben. Es gibt bei Markisen aber auch Keder, die nicht in den umgenähten Stoff eingeschoben werden müssen. Es gibt auch Systeme, die aufgesteckt werden. Sie finden am Markisentuch zwei Keder:

  • an der Markisenrolle (auch Tuch- oder innere Kederwelle)
  • am vorderen Tuchabschluss in Form des Saumrohrs

Volant, Saumrohr und Tuchwelle

Am Saumrohr wird auch ein Volant eingeschoben. Es befinden sich also zwei Kederschienen am Saumrohr. Ein Volant, teilweise auch als Jabot bezeichnet, ist ein zusätzlicher Besatz. Im Fall der Markise wird dieser Besatz auch in die Saumrolle eingeschoben (in die Kedernut) und hängt dann vorne wie ein Besatz herab. Oft ist das untere Ende wellig geschnitten bei Markisen.

Kederband oder Kederleiste (Schiene)

Je nach System, das bei Ihnen vorliegt, müssen Sie gegebenenfalls zusätzlich das Kederband in den jeweiligen genähten (umgeklappten) Tuchsaum einziehen. Nur einen Kunststoffkeder können Sie mühelos einstecken.

Die nachfolgende Anleitung beschreibt ausschließlich das Austauschen des Markisenstoffes. Manchmal muß die Markise ausgebaut werden. Diese Anleitung finden Sie auf You Tube.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Tauschen des Markisenstoffs

MATERIALLISTE

  • Neuen Markisenstoff
  • Kederbänder oder Kederschienen
  • Volant

WERKZEUGE

  • Ein stabiles Seil zum Sichern der Markisenarme
  • Eventuell eine Zange
  • Schraubenzieher
  • Arbeitsleiter

1. Vorbereitungsarbeiten

Fahren Sie die Markise circa 25 bis 30 cm aus. Wenn Sie die Markise richtig eingestellt haben, befinden sich die beiden Knicke der beweglichen Aluarme der Markise genau gegenüber (hier erklären wir das Einstellen einer Markise). Ist die Markise so weit ausgefahren, sichern Sie die Position jetzt mit dem Seil. Dazu befestigen Sie beide Enden jeweils am Knick der Arme (oder Sie legen das Seil wie eine Schlinge darum). Das Seil muss aber exakt in dieser Position gespannt sein.

2. Markisenstoff ausbauen

a) Saumrolle bzw. Saumleiste entfernen An den Enden der Saumrille befinden Sich Abschlussdeckel, die entweder geschraubt oder gesteckt sind. Diese müssen entfernt werden. Jetzt können Sie den Volant am Keder herausziehen.

b) Jetzt öffnen Sie das System an die oberseite. Entfernen Sie den Abschluskappe auf der gleichen Seite wie unten und ziehen Sie das Tuch, oben und unten, gleichmäßig raus.

c) Tuchwelle entfernen (nur wenn nötig!!)

Manchmal müssen Sie die Markisenrolle ausbauen. Folgen Sie dazu der gesonderten Anleitung, auf die wir zuvor verwiesen haben. Rollen Sie dann das alte Tuch von der Rolle. Dann ziehen Sie auch hier das Kederband aus der Kedernische.

“Reinigen Sie nun das gesamte System mit wasser und ein Haushaltsreiniger!!”

3. Markisenstoff einbaufertig machen

Je nachdem, wie das Kedersystem bei Ihrer Markise konzipiert wurde, müssen Sie das Kederband oder die Kederschiene erst wieder in den umgenähten Saum einschieben.

Andernfalls ist es das grob geschnittene und nicht vernähte Stoffende. Das Einziehen des Kederbandes kann etwas mühselig werden. Verwenden Sie dazu am besten einen langen Stock (Bambus beispielsweise) oder die eventuell alternativ mit gelieferte harte Kederleiste.

4. Tuch einbauen

Im Prinzip werden jetzt sämtliche Arbeiten wieder genauso ausgeführt wie beim Ausbauen – nur in umgekehrter Reihenfolge. Sie ziehen also erst den Keder in die Tuchwelle. Dann wird die Markiserolle eingebaut und das Tuch soweit wie notwendig sauber aufgerollt. Jetzt kommt der Saum an der Saumleiste an die Reihe. Abschließend wird der Volant in die dafür vorgesehene Kedergasse geschoben.

Jetzt drehen Sie das Tuch etwas auf die Rolle, sodass die Sicherungsseile frei sind. Diese werden nun entfernt. Jetzt wird die Markise ein weiteres Stück ausgerollt, bis der Stoff gespannt ist. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, ist der Stoff gespannt und die beiden Knicke der Arme sind exakt gegenüber. Durch verschieben des Ausfallprofils können Sie den Stoff aber noch weiter spannen. Passt alles, werden nun sämtliche Verschlussdeckel und Kappen wieder befestigt.

Lieferung & Versand

Wir liefern unsere Online-Shop Produkte bundesweit. Zuverlässige Speditionen und unsere Verpackungstechnik sind der Garantie für eine schadenfreie zuverlässige und schnelle Anlieferung.

Unsere Stoffe werden bundesweit an Haus geliefert oder große Stoffe mit LWK an Bordsteinkante. Alle Lieferungen mit Spedition werden vorher bei Ihnen avisiert.

Unser Speditionspartner ist hierbei: (u.a.)

Lieferzeiten

Wenn nichts anderes vermerkt ist, beträgt die Lieferzeit ab Eingang des Zahlungsbetrages auf unserem Konto 10 ~ 15 Arbeitstage. Je nach Saison nähert sich die Lieferzeit mehr richtung 10 Arbeitstage. Alle Lieferzeiten entsprechen dem Termin an dem die Ware das Werk verlässt. Bei Transport mit Spedition können je nach Tourenplanung 2-4 Tage zwischen Übergabe und Anlieferung beim Kunden vergehen.