Warenkorb

cart
0
markistoff logo

Beschriftung, Beflockung und Druck: Entwerfen Sie Ihre eigene Markise oder Ihren eigenen Volant!








Wählen Sie hier Farbe/Design des Stoffes

Geben Sie uns einfach einige Hinweise und wir senden Ihnen umgehend ein Angebot.

Für die Bedruckung bitte Text und/oder Logo eingeben
Text :
Farbe des Textes
Textschriftart :
Ihr Logo (falls gewünscht) :
Ihr Markisenstoff


BREITE (In cm)
Höhe (in cm)
FORM DES VOLANTS
  • ENG GEWELLT
  • STANDARD GEWELLT
  • TIEF GEWELLT
  • ECKIG GEWELLT
  • GERADE
  • KEIN VOLANT
Ihr Name :
Ihr Telefon :
Ihre Email :
Mögliche Kommentare:

Ihr Volant : Ein privilegiertes Werbemedium!

Ihre Markise und insbesondere Ihr Markisenvolant sind bevorzugte Werbemedien !

Markisen und ihre Volants, welche sich an den Frontfassaden der Unternehmen befinden, präsentieren sich in einer waagerechten Linie, welche den Passanten ermöglicht, die Information schnell zu erfassen.

Sie sind schnell von der Strasse aus zu sehen und auch schnell sichtbar aus weiterer Entfernung.

Warum sollte man einen Volant bedrucken ?

Beschriftung und Druck für Markisentuch und Markisenvolant

Die Bedruckung eines Volants hat den Vorteil, dass sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet !

Ihre Investition ist bereits getätigt, Sie haben Ihr Geschäft erstanden…

Nun dürfen Sie diese interessante Gelegenheit nicht verpassen und sollten diese wertvolle und kostenlose Werbefläche nutzen. Sie ist an dieser Stelle besonders gut lokalisiert um Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen, Ihr Geschäft in den Vordergrund zu stellen und die Blicke der Fussgänger, Fahrrad-und Autofahrer auf sich zu ziehen !

Ein Markisenvolant als Werbemedium ? Wir sagen JA ! Vorausgesetzt Sie haben ein Markise !

Sehr viele Geschäfts-und Unternehmensfronten sind mit Markisen ausgestattet.

Diese bieten einen exzellenten Vorteil und eine intelligente Kombination : Zum einen werden die Räumlichkeiten vor der Sonne geschützt und zum anderen wird verhindert, dass Produkte verfärben und durch UV-Strahlen an Qualität verlieren.

Man sollte alles tun, dass Wärme und Hitze nicht in das Geschäft eindringen und die Räumlichkeiten erwärmen. Auf diese Weise wird die Klimaanlage weniger in Anspruch genommen, der Energieverbrauch verringert, werden unnütze Kosten gespart und zusätzlich die Umwelt viel weniger belastet.

Der Volant, ein aussergewöhnliches Werbemedium !

Beschriftung und Druck für Markisentuch und Markisenvolant

- Er ist flexibel.

- Er besteht aus Stoff.

- Er ist schlechtem Wetter ausgesetzt.

- Er ist starken Sonnenstrahlen ausgesetzt

Das Beflocken und Beschriften eines Markisenvolants erfordert technisches Können und ein langjährig angeeignetes Know-how mit Fingerspitzengefühl.

- Der Volant ist flexibel.

Die Tatsache, dass der Untergrund flexibel ist, erfordert eine Markierung,die als solche selber eine grosse Flexibilität besitzen muss, da sie den Bewegungen des Stoffes folgen soll, aber am Untergrund haften bleiben muss.

- Der Volant ist ein massgeschneidertes Tuch.

Herkömmliche Werbedruckverfahren sind für Markisenstoffe nicht geeignet. Darum haben wir alles in die Wege geleitet um spezifische Druckverfahren zu entwickeln und anzuwenden.

Je nach Qualität der Textilie muss dementsprechend ein anderes Technikverfahren angewendet werden.

- Der Volant ist schlechtem Wetter ausgesetzt.

Der Volant einer Markise ist 24 Stunden am Tag dem Wind ausgesetzt. Selbst wenn die Markise eingefahren ist, hat der Wind noch einen gewissen Einfluss. Diese andauernden, sich immer wiederholenden und unterbrochenen Bewegungen beanspruchen das Gewebe des Tuches sowohl als auch die Markierung.

Wertvoller Tipp: Vermeiden Sie Borten, Biesen, Paspeln und Bänder, welche, wenn sie auf dem Volant befestigt sind, anfälliger sind und schneller altern.

Der Volant, sowie die Markise selbst, sind Regen und Feuchtigkeit ausgesetzt. Die von uns verwendeten Tuchstoffe sind wasserabweisend und zusätzlich mit einem Schimmelschutz ausgestattet. Dank dieser Behandlungen sind sie wasserdicht und vor Schimmel gefeit.

- Der Volant ist der Sonne ausgesetzt.

Die Sonne setzt die Markise und den Volant einer harten Bewährungsprobe aus !

Unsere Markisentücher werden aus Garn hergestellt, welches als erstes in der Masse gefärbt und anschliessend gewebt wird. Dieses bedeutet, dass es KEIN bedrucktes Garn ist, sondern ein Garn, welches zu 100% bis einschliesslich zur Wurzel des Fadens, gefärbt ist (spinndüsengefärbt). Dieses Technikverfahren garantiert hiermit Langlebigkeit und Farbstabilität für viele viele Jahre.

Die Techniken und die Qualität der verwendeten Materialien können dazu beitragen, die Beschriftung des Volants unter Sonneneinwirkung vorzeitig altern zu lassen. Sie kann aufspringen, rissig werden, sich gelb verfärben oder abblättern.

Was sind die Techniken um ein Markisentuch oder ein Markisenvolant zu markieren ?

Die Schablone

Sie ist der Urahne der Beschriftungstechniken von Volants. Diese heute noch verwendete Methode besteht darin, den Text z.B. aus Karton oder Papier auszuschneiden.

Diese Schablone wird auf dem vorhergesehen Volantstoff an der entsprechenden Stelle befestigt.

Nun wird mit einem Farbroller oder einem Pinsel Farbe auf die Schablone aufgetragen, welche, wenn sie getrocknet ist, die Beschriftung darstellt.

Die Nachteile dieser Methode liegen klar auf der Hand : Die Oberfläche ist selten ganz gelungen und die Farbe neigt dazu, sich unter der Schablone zu verteilen. Wenn Ihnen diese Markierungstechnik angeboten wird und Sie die Wahl haben, vermeiden Sie diese veraltete Technik.

Beschriftung und Druck für Markisentuch und Markisenvolant

Direktdruck

Bei dieser Technik wird die Breite des Gewebes direkt bedruckt, als wäre es eine Papierrolle.

Der bedruckte Stoff wird nun konfektionniert und mit den restlichen Stoffbahnen zusammengenäht, so dass ein Markisentuch oder ein Volant komplett erstellt wird.

Diese Technik funktioniert nur auf hellen Tüchern, welche einen guten Kontrast bieten können.

Die Weiterverarbeitung des Stoffes kann dem Druck schaden, da er am Anfang noch frisch und somit anfälliger ist.

Mit Ausnahme von Segeltuchmarkisen werden nur noch selten Stoffe auf diese Art und Weise bedruckt.

Thermopressverfahren

Motive und Texte, die Markisen und Volants verschönern sollen, können aus extrem dünnen Polyurethanfilmen ausgeschnitten werden.

Diese Schnittformen werden dann durch ein Hochfrequenzschweissverfahren heiß auf das Tuch geklebt.

Diese Technik erfordert eine perfekte Kontrolle des Arbeitablaufes und das Endergebnis ist eine präzise, qualitativ hochwertige Arbeit, an der sie lange Jahre Freude haben werden.

Verschiedene Farben können vermischt und überlagert werden. Diese Technik bietet viele Möglichkeiten um Schriften und Logos interessant zu gestalten.

Für komplexere Muster, wie beispielsweise vierfarbige Logos, wird zuerst ein weißer Film gedruckt , und, je nach Wunsch, weiterverarbeitet, um die gewünschten Farbtöne zu erhalten.

Werden bei einem Thermopressverfahren flauschige Filme verwendet, so spricht man auch von « Beflockung ».

Wir haben uns entschieden, diese Techniken für unsere Aufträge anzuwenden, da sie bei weitem die besten Resultate erzielt und somit ein Garant für die Qualität unserer Markisen und Volants ist.

Markierung, Beflockung und Beschriftung: Was sind eigentlich die Unterschiede?

Diese drei Wörter haben eine ähnliche Bedeutung : Es handelt sich in jedem Fall um das Anbringen eines Textes oder Musters an einem Volant oder einem Markisentuch.

« Markierung » ist die gebräuchlichste und etymologisch korrekte Bezeichnung.

« Beflockung » ist streng genommen ein Markierungsvorgang, bei dem spezielle schneidbare Folien verwendet werden, welche weich sind. Sie fühlen sich wie flauschiger Samt an, der in den Siebzigerjahre in der Textilindustrie eine grosse Rolle gespielt hat.

« Beschriftung » ist ein Markierungsvorgang, bei dem ausschliesslich Buchstaben verwendet werden.

Das Wort "markieren" umfasst im Grossen und Ganzen alle Verfahren, die angewendet werden, um diese Vorgänge zu bezeichnen.

Wie kann ich einen beschrifteten Volant bestellen ?

Dieses ist ganz einfach !

Wir benötigen folgende Informationen : Die Größe des Volants, die Farbe und Qualität des Stoffes, die Auswahl des Textes, die Typografie und die Farbe des Textes.

Unsere Reprografiewerkstatt erstellt ein Modell, welches Ihre persönlichen Vorlieben und unser Fachwissen kombiniert. Dieses Modell wird Ihnen vorgeführt und Sie entscheiden, ob es Ihren Vorstellungen (Design, Farbe, Typografie, Preis) entspricht.

Falls Sie bereits ein Modell haben, schicken Sie es uns einfach per Mail (Scan, Foto,) oder per Post und wir senden Ihnen innerhalb von 24 Stunden ein Angebot !

Wir ändern das Modell natürlich, falls Sie es wünschen. Nach Ihrer Bestellung fertigen wir Ihren Volant, markieren ihn in unserer Fachwerkstatt und schicken ihn Ihnen zu.

Es dauert im Schnitt zehn Tage bis die von Ihnen bestellte Ware bei Ihnen ankommt. Bei aussergewöhnlich dringenden Bestellungen kann die Lieferzeit ausnahmsweise eventuell verkürzt werden.

Ich habe bereits einen Volant. Könnten Sie ihn beschriften ?

Ja, gerne!

Dafür bräuchten wir nur ein paar kleine Informationen um Ihnen einen Kostenvoranschlag machen zu können, bei dem nur die Markierung berechnet wird.

Sie schicken Ihren Volant zu unserer Reprografiewerkstatt (diese Kosten werden vom Kunden übernommen), wo wir die gewünschte Markierung vornehmen. Nach der Fertigstellung liefern wir den bedruckten Volant zu der von Ihnen gewünschten Adresse.

Mit Ausnahme von besonderer Dringlichkeit nehmen diese Vorgänge durchschnittlich zehn Arbeitstage in Anspruch.

Was ist die Lebensdauer einer Beschriftung?

Eine qualitativ gute Volantmarkierung hat eine Lebensdauer von mindestens fünf Jahren.

Man sieht aber häufig beschriftete Volants, die nach zehn oder mehreren Jahren noch sehr gut erhalten sind und von weitem positiv ins Auge fallen.

Es versteht sich von selbst, dass die Lebensdauer von der Markierungs- technik und der Komplexität der Schrift abhängig ist. So sind z.B. vierfarbige Logos empfindlicher als einfarbige Beschriftungungen mit Buchstaben.

Eine gute Idee für schnelle effiziente Werbung Dank des Volants: Den Volant an der

Unterkante durch Gewicht verstärken

Ein Volant, welcher unablässig im Wind weht ist, wird strapaziert. Ein Nachteil ist, dass durch das Flattern des Stoffes die Werbeinformation (häufig der Name des Etablissement) zeitweise verdeckt ist. Man muss also öfter und länger hinschauen um den Namen des Geschäftes entziffern zu können.

Um diesem vorzubeugen kann man eine einfache und wirksame Massnahme ergreifen: Man beschwert den Volant an der Unterseite mit einem Rohr (18 mm Durchmesser), welches in einem Hohlsaum installiert wird.

Ein Rohr aus elektroverzinktem Metall wird über die gesamte Breite des Volants in den Saum eingeführt.

Auf diese Art und Weise bleibt der Volant permanent gespannt, flattert nicht und die Beschriftung ist unter allen Umständen und bei jedem Wetter lesbar.

Ein wichtiger Tip : Es ist sehr wichtig, Materlialien zu verwenden, die nicht von Korrosion angegriffen werden können um die Reinheit und Schönheit Ihres Stoffes lange Jahre zu bewahren.